Spam am Puls der Zeit

Von: Fuck You Canley

Betreff: Vortrefflicheneuigkeit. Firma Geheimnis

Nischenaktie vor Umsatzvervielfachung Die in Zug ( Schweiz) ansaessige Tier-Spezi AG ist seit Dezember vergangenen Jahres an der Frankfurter Boerse notiert.( A0LB1T)

Ueber das Internet wird Tierbedarf an eine wachsende Zahl von Kunden veraeussert. Die Preise liegen dabei zum Teil deutlich unter denen der Wettbewerber, ermoeglicht durch den Umstand, dass Tier-Spezi selbst in Asien fertigen laesst.

ISIN CH0027339107
WKN A0LB1T
Kuerzel TS1.F

Im Januar gelang der Abschluss einer weitreichenden Kooperation mit dem US-Marktfuehrer 1-800-petmeds ( Nasdaq, Kapitalisierung 400 Mio. USD )!!!

Tier-Spezi steht Marktgeruechten zufolge jetzt auch vor dem Einstieg in den aeusserst lukrativen Markt des Merchandising. Welche Margen dort erzielbar sind, zeigt die Euphorie um den Berliner Eisbaeren Knut. Pro Aktie koennten in diesem Geschaeftsjahr durchaus ? 0.40 ( 10 Millionen Aktien emittiert) erwirtschaftet werden, womit ein KGV zwischen 3 und 4 vorliegen duerfte. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir die Aktie zum klaren Kauf (Freitag ? 1.10) mit einem 6-Monatskursziel von ? 2.50.

Per Adressat beleidigt zu werden sorgt grundsätzlich schon einmal für Aufmerksamkeit. Wer auch immer Canley ist, ein kräftiges „Fuck You“ macht Spaß. Und siehe da: Jemand ist so freundlich, mich in ein Firmengeheimnis einzuweihen. Und zwar wird mir der Kauf von Tier-Spezi-Aktien ans Herz gelegt – wegen Eisbär Knut!

Ein unschlagbares Argument. Und so aktuell. Dem ganzen Witz liegt wahrscheinlich diese Pressemeldung zugrunde, aber irgendetwas stimmt nicht: Wer genau will mich hier eigentlich verarschen? Wo ist der Link, auf den ich klicken soll, um Geld loszuwerden? Wo ist die Handlungsaufforderung, wo die Bankverbindung? Oder stecken gar die Tier-Spezis selbst dahinter? Halblegales Guerilla-Marketing, das nenne ich verwegen.

Die Blüten des großen Spamgartens schillern in allen Farben und alles passt hinten und vorne nicht.

Advertisements

Eine Antwort zu “Spam am Puls der Zeit

  1. Ich bekomme in letzter Zeit auch andauernd Spam mit Aktienwerbung der netten Sorte. „Keine Wettaktien im Depot? Trottel!“

    Wenn genug zuhören und das tatsächlich kaufen wollen geht der Preis ja auch von alleine hoch. Wenn man sich die Statistiken zum Erfolg von Spam-Mails anschaut weiß man jedenfalls warum wir damit genervt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s