Sätze für die Ewigkeit (1)

Aus Dänische Delikatessen:

Würste haben mich schon immer fasziniert, wissen Sie? Man könnte schon fast sagen, dass es sogar etwas mythologisches hat: Ein Tier zu töten. Und anschließend steckt man das Fleisch höhnisch in dessen eigenen Darm. Können Sie sich vielleicht irgendetwas erniedrigenderes vorstellen, als in den eigenen Arsch gestopft zu werden? Aber das ist eine der kleinen Freuden, die wir Menschen in unserem Leben haben.

Großartig.

Advertisements

3 Antworten zu “Sätze für die Ewigkeit (1)

  1. Großartiger Film, der Typ ist so wunderbar widerlich. In „Adams Äpfel“ ist er sogar noch garstiger…

  2. schön, nochmal an dieses zitat erinnert zu werden. danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s