:) \o/

esr

Emoticons haben unter Menschen, die meinen, etwas von geschriebener Sprache zu verstehen, einen schlechten Ruf. Man mache es sich ja auch allzu leicht, metasprachliche Signale, Ironie, Zynismus und so weiter mit einem simplen Smiley auszudrücken. Da gehe das Gefühl für Sprache verloren, man müsse sich bei der Formulierung nicht mehr anstrengen et cetera bla bla.

Ich halte das bisweilen für Quatsch, bisweilen für richtig. Fest steht, dass Emoticons in der medialisierten Alltagskommunikation dominanter werden (vgl. dazu diesen Tweet von @id404). Fest steht auch, dass Emoticons mitunter kein platter Ersatz, keine Abkürzung mehr sind: sie sind selbst Gegenstand von (ironisch gebrochener) Reflektion. Sie werden mit viel Feingefühl eingesetzt. So wie hier auf esreality.com, einer Communityseite für so genannten E-Sport, also kompetitiv betriebene Computerspiele. Demnächst startet ein großes E-Sport-Event in Dubai. Alle großen Quake Live-Spieler sind am Start und in einer Ankündigung wurde allerausführlichste Berichterstattung versprochen. Berichterstattung heisst hier: Livestream der Spiele, dazu Kommentar. Macht unglaublichen Spaß. Sollte man also nicht verpassen.

Die Coverage ist so ausführlich, dass ein ganzes Wochenende dafür draufgehen könnte. In den Kommentaren zu der Ankündigung diskutieren die User nun über eventuelle Schwierigkeiten, die der Besitz, äh, das Vorhandensein einer Freundin auslösen könnte. Der User becks benutzt Emoticons dabei auf eine wunderbare Art und Weise, die seine Hin- und Hergerissenheit illustriert: Einerseits kommt seine Freundin zurück, was ihn freut, andererseits wird ihm diese erfreuliche Tatsache das Verfolgen der Berichterstattung verunmöglichen. Dafür braucht becks nicht mehr als zwölf Worte und vier Smileys.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s